Angebote zu "Zeppelin" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Vinyl - Album - Cover - Art
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Trend heißt Vinyl: Die Schallplatte erlebt ein ungeahntes Revival. Musikfans beschäftigen sich wieder mit Klassikern und Highlights der Rock- und Popmusik und erliegen erneut der Faszination großformatiger Plattencover.Die einflussreichsten Artworks der Popgeschichte kamen von der britischen Agentur Hipgnosis. Die Design-Schmiede gestaltete zahlreiche bahnbrechende Cover für die größten Bands und Acts unserer Zeit, von den Rolling Stones über Paul McCartney bis zu Led Zeppelin und Pink Floyd. Für dieses Buch öffnete Gründer Aubrey Powell zum ersten Mal die Archive des Londoner Kreativ-Kollektivs und präsentiert mit viel Hintergrundinformationen die besten Cover der Hipgnosis-Ära.Alphabetisch aufbereitet zeigt das Werk mehr als 300 Cover, ergänzt von Kommentaren und "Behind-the-scenes"-Fotos der größten Musiklegenden. Mit einem Vorwort von Peter Gabriel und Beiträgen von Robert Plant und Nick Mason.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Album - Cover - Art
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Trend heißt Vinyl: Die Schallplatte erlebt ein ungeahntes Revival. Musikfans beschäftigen sich wieder mit Klassikern und Highlights der Rock- und Popmusik und erliegen erneut der Faszination großformatiger Plattencover.Die einflussreichsten Artworks der Popgeschichte kamen von der britischen Agentur Hipgnosis. Die Design-Schmiede gestaltete zahlreiche bahnbrechende Cover für die größten Bands und Acts unserer Zeit, von den Rolling Stones über Paul McCartney bis zu Led Zeppelin und Pink Floyd. Für dieses Buch öffnete Gründer Aubrey Powell zum ersten Mal die Archive des Londoner Kreativ-Kollektivs und präsentiert mit viel Hintergrundinformationen die besten Cover der Hipgnosis-Ära.Alphabetisch aufbereitet zeigt das Werk mehr als 300 Cover, ergänzt von Kommentaren und "Behind-the-scenes"-Fotos der größten Musiklegenden. Mit einem Vorwort von Peter Gabriel und Beiträgen von Robert Plant und Nick Mason.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Die Magie der schwarzen Scheibe
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung der Schallplatte, die wichtigsten Labels und Schallplattenläden, bahnbrechende Künstler und legendäre Veröffentlichungen, Kult-Cover, Spinning, Scratching und Sampling, Botschaften in der Auslaufrille, Picture Discs, Limited Editions und Deluxe-Reissues, Plattenspieler und Musikboxen ... Ohne VINYL - DIE MAGIE DER SCHWARZEN SCHEIBE ist Ihre Plattensammlung nicht komplett!Für viele Jahre war der Rock-Veteran Neil Young einer der wenigen Rufer in der Wüste und hat die Qualität der Schallplatte immer verteidigt. Er erwähnte gern, dass Apple-Gründer Steve Jobs - auch als Pionier der digitalen Musik eine Legende war - zu Hause lieber Vinyl hörte."Das ist der Song, aber es ist nicht wirklich die Aufnahme. Die richtige Aufnahme ist die Vinyl-Scheibe. Die großartige Sache ist doch, daß gehörte Musik einfach unsichtbar geworden ist, darum gibt es seit einem Jahrzehnt diese Forderung nach Vinyl und die ist gestiegen und gestiegen und gestiegen." Jack WhiteMike Evans hatte bereits reichlich Erfahrung im berühmten Cavern Club in der Heimatstadt der Beatles gesammelt und er hatte auch schon zwei Singles bei Decca vorzuweisen, als er sich mit dem Dichter Adrian Henri und dem zukünftigen Pink-Floyd-Gitarristen Andy Roberts zusammen tat. Sie traten als The Liverpool Scene auf und spielten 1969 bei Led Zeppelin und Bob Dylan im Vorprogramm. Später ging Evans zum Radio, schrieb für Musikzeitschriften wie Sounds und Melody Maker und für den Guardian. Seit den späten 80er Jahren hat er mehr als 60 Bücher über Musik, Filme und Mode verfaßt und herausgegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Die Magie der schwarzen Scheibe
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung der Schallplatte, die wichtigsten Labels und Schallplattenläden, bahnbrechende Künstler und legendäre Veröffentlichungen, Kult-Cover, Spinning, Scratching und Sampling, Botschaften in der Auslaufrille, Picture Discs, Limited Editions und Deluxe-Reissues, Plattenspieler und Musikboxen ... Ohne VINYL - DIE MAGIE DER SCHWARZEN SCHEIBE ist Ihre Plattensammlung nicht komplett!Für viele Jahre war der Rock-Veteran Neil Young einer der wenigen Rufer in der Wüste und hat die Qualität der Schallplatte immer verteidigt. Er erwähnte gern, dass Apple-Gründer Steve Jobs - auch als Pionier der digitalen Musik eine Legende war - zu Hause lieber Vinyl hörte."Das ist der Song, aber es ist nicht wirklich die Aufnahme. Die richtige Aufnahme ist die Vinyl-Scheibe. Die großartige Sache ist doch, daß gehörte Musik einfach unsichtbar geworden ist, darum gibt es seit einem Jahrzehnt diese Forderung nach Vinyl und die ist gestiegen und gestiegen und gestiegen." Jack WhiteMike Evans hatte bereits reichlich Erfahrung im berühmten Cavern Club in der Heimatstadt der Beatles gesammelt und er hatte auch schon zwei Singles bei Decca vorzuweisen, als er sich mit dem Dichter Adrian Henri und dem zukünftigen Pink-Floyd-Gitarristen Andy Roberts zusammen tat. Sie traten als The Liverpool Scene auf und spielten 1969 bei Led Zeppelin und Bob Dylan im Vorprogramm. Später ging Evans zum Radio, schrieb für Musikzeitschriften wie Sounds und Melody Maker und für den Guardian. Seit den späten 80er Jahren hat er mehr als 60 Bücher über Musik, Filme und Mode verfaßt und herausgegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Gilles de Rais, m. Audio-CD
25,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Den „Picasso des Occulten“ hat man Aleister Crowley (1875-1947) genannt, ihn als den „verruchtesten Mann des Jahrhunderts“, als „verderbtesten Mann der Welt“ bezeichnet, hat ihn als Mystiker, Alchemisten und Propheten des Neuen Zeitalters gefeiert, als Schwarzmagier und Teufelsanbeter verdammt oder gar als Scharlatan abgetan.Dies alles zu Rech, denn Aleister Crowley war all dies in einem: ein der Sexualität Verfallener, ein heroinsüchtiger Spinntisierer, ein sadistischer Zyniker, ein bisexueller Hippiepionier, zugleich aber auch ein großer Adept es Yoga, ein faszinierender Magier, ein aufwühlender Dichter und genialer Propagandist der eigenen Sache, oder wie er selbst es nannte: ein Ipsissimus.Sein Leben ist ein einziges weltweites, wild-wirres Abenteuer, sein Drogenkonsum ist gewaltig, seine Ausschweifungen sind monströs, seine Liebschaften zahllos, seine Buchproduktion enorm, seine Wirkung kaum zu überschätzen: Somerset Maugham hat ihn in seinem Roman „Der Magier“ porträtiert, der Filmemacher und Autor (Hollywood Babylon) Kenneth Anger hat sich von ihm zu LUCIFERS RISING (mit Marianne Faithful und Bobby Beausoleil) inspirieren lassen, ohne ihn gäbe es die geniale Platte „Holy Magick“ von Graham Bond nicht, die Beatles haben ihn auf dem Cover des legendären „Sergeant Peppers“ verewigt, Adam And, David Bowie, die Cuddly Toys, Iron Maiden etc. haben ihn gespiegelt, und sein Lebensmotto DO WHAT THOUGH WILT wurde von dem CREAM-Drummer Ginger Baker in alle Ohren getrommelt usw. usw.Die Liste seiner Leser und/oder Adepten kennt kein Ende: Jimmy Page und LED ZEPPELIN, der Mick Jagger des SYMPATHY FOR THE DEVIL und der Musik zu Angers INVOCATION OF MY DEMON BROTHER, Genesis P.Orridge und seine Formationen THROBBING GRISTLE und PSYCHIC TV, der TEMPLE OF PSYCHIC YOUTH etc. etc., natürlich auch Charles Manson, Timothy Leary oder der SCIENTOLOGY-Gründer Ron Hubbard.Aleister Crowley ist eine der großen Ikonen des Pop: Seine sexualmagischen Unterweisungen, die Berichte über seine Drogenexperimente, Texte und Bücher über die Gründungen seiner diversen Sekten (etwa des O.T.O. = Ordo Templi Orientis oder seiner Abtei THELEMA auf Sizilien) und sein kosmopolitsches Abenteuertum, seine pornographische Liebeslyrik, seine steten Bemühungen um das Wiederaufleben alter Kulte und Rituale, seine magischen Zeremonien und nicht zuletzt seine Auslegung des TAROT haben ihn zwei Jahrzehnte lang in die Räucherstäbchen-Verkaufsstellen aller Welt katapultiert. Aus einstigem so genannten Geheimwissen wurde Business, aus Büchern mit Kleinstauflagen Bestseller. Crowleys Devise des TU WAS DU WILLST – DO WHAT YOU LIKE, dieser Aufruf zum rückhaltlosen Experimentieren mit sich, dem eigenen Körper und dem der anderen wurde in Zeiten der „Sexuellen Revolution“ zur Handlungsanleitung für einen vermeintlich selbstbestimmtes Leben. Mit einem Interview, erschienen 1930 in „The Oxford Mail“, einem Essay von Hans Schmid und dem Hörspiel DO WHAT YOU LIKE – 17 Songs für Aleister Crowley von Farin/Zeitblom auf CD (eine Produktion des WDR 2007).

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Die Magie der schwarzen Scheibe
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung der Schallplatte, die wichtigsten Labels und Schallplattenläden, bahnbrechende Künstler und legendäre Veröffentlichungen, Kult-Cover, Spinning, Scratching und Sampling, Botschaften in der Auslaufrille, Picture Discs, Limited Editions und Deluxe-Reissues, Plattenspieler und Musikboxen ... Ohne VINYL - DIE MAGIE DER SCHWARZEN SCHEIBE ist Ihre Plattensammlung nicht komplett!Für viele Jahre war der Rock-Veteran Neil Young einer der wenigen Rufer in der Wüste und hat die Qualität der Schallplatte immer verteidigt. Er erwähnte gern, dass Apple-Gründer Steve Jobs - auch als Pionier der digitalen Musik eine Legende war - zu Hause lieber Vinyl hörte."Das ist der Song, aber es ist nicht wirklich die Aufnahme. Die richtige Aufnahme ist die Vinyl-Scheibe. Die großartige Sache ist doch, daß gehörte Musik einfach unsichtbar geworden ist, darum gibt es seit einem Jahrzehnt diese Forderung nach Vinyl und die ist gestiegen und gestiegen und gestiegen." Jack WhiteMike Evans hatte bereits reichlich Erfahrung im berühmten Cavern Club in der Heimatstadt der Beatles gesammelt und er hatte auch schon zwei Singles bei Decca vorzuweisen, als er sich mit dem Dichter Adrian Henri und dem zukünftigen Pink-Floyd-Gitarristen Andy Roberts zusammen tat. Sie traten als The Liverpool Scene auf und spielten 1969 bei Led Zeppelin und Bob Dylan im Vorprogramm. Später ging Evans zum Radio, schrieb für Musikzeitschriften wie Sounds und Melody Maker und für den Guardian. Seit den späten 80er Jahren hat er mehr als 60 Bücher über Musik, Filme und Mode verfaßt und herausgegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Album - Cover - Art
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Trend heißt Vinyl: Die Schallplatte erlebt ein ungeahntes Revival. Musikfans beschäftigen sich wieder mit Klassikern und Highlights der Rock- und Popmusik und erliegen erneut der Faszination großformatiger Plattencover.Die einflussreichsten Artworks der Popgeschichte kamen von der britischen Agentur Hipgnosis. Die Design-Schmiede gestaltete zahlreiche bahnbrechende Cover für die größten Bands und Acts unserer Zeit, von den Rolling Stones über Paul McCartney bis zu Led Zeppelin und Pink Floyd. Für dieses Buch öffnete Gründer Aubrey Powell zum ersten Mal die Archive des Londoner Kreativ-Kollektivs und präsentiert mit viel Hintergrundinformationen die besten Cover der Hipgnosis-Ära.Alphabetisch aufbereitet zeigt das Werk mehr als 300 Cover, ergänzt von Kommentaren und "Behind-the-scenes"-Fotos der größten Musiklegenden. Mit einem Vorwort von Peter Gabriel und Beiträgen von Robert Plant und Nick Mason.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Public Merger
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Organisationen im öffentlichen Sektor beschäftigen sich mit dem Thema Fusion, um Synergien und Einsparpotenziale zu realisieren. In den vergangenen Jahren kam es daher zu immer weiteren Zusammenschlüssen öffentlicher Organisationen, von Sparkassen und Stadtwerken über Universitäten und Krankenkassen bis hin zu kirchlichen Einrichtungen und ganzen Kommunen und Kreisen. Hat der öffentliche Sektor größere oder geringere Erfolgschancen bei Fusionen als der private Sektor? Welchen Einfluss haben Politik, Öffentlichkeit und Verwaltung auf das dauerhafte Gelingen einer Fusion? Wie können die Mitarbeiter einbezogen werden? Diese und weitere Fragen zur Zieldefinition, Strategiebildung und Umsetzungsplanung beleuchten die Autoren vor dem Hintergrund ihrer Fusionserfahrungen.Das Buch enthält u. a. Beiträge zu folgenden Themenbereichen:· Vorbereitung, Entscheidungsfindung und Fusionsprozess· Kultur und Konflikte bei Fusionen· Der Faktor "Mensch" bei Fusionen"Public Merger" richtet sich an Führungskräfte und interessierte Praktiker aus dem öffentlichen Sektor, an kommunale Spitzenverbände, Gewerkschaften, Körperschaften sowie an Studierende und Lehrende aus den Bereichen Betriebs- bzw. Volkswirtschaftslehre, Politologie und Verwaltungswissenschaften.Dipl.-Ing. Andreas Huber ist Forschungsmitglied der Zeppelin University am Bodensee und Gründer der Forschungsgruppe "Public Merger", die Fusionen im öffentlichen und im Nonprofit-Sektor untersucht. Prof. Dr. rer. pol. Stephan A. Jansen ist Gründungspräsident und Geschäftsführer der Zeppelin University und Gründer des Institute for Mergers& Acquisitions (IMA) an der Universität Witten /Herdecke. Prof. Harald Plamper ist Gastprofessor an der Università Commerciale Luigi Bocconi in Mailand im Bereich Public Management sowie Dozent und freier Berater im öffentlichen Sektor.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Vinyl - Die Magie der schwarzen Scheibe
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung der Schallplatte, die wichtigsten Labels und Schallplattenläden, bahnbrechende Künstler und legendäre Veröffentlichungen, Kult-Cover, Spinning, Scratching und Sampling, Botschaften in der Auslaufrille, Picture Discs, Limited Editions und Deluxe-Reissues, Plattenspieler und Musikboxen … Ohne VINYL – DIE MAGIE DER SCHWARZEN SCHEIBE ist Ihre Plattensammlung nicht komplett! Für viele Jahre war der Rock-Veteran Neil Young einer der wenigen Rufer in der Wüste und hat die Qualität der Schallplatte immer verteidigt. Er erwähnte gern, dass Apple-Gründer Steve Jobs – auch als Pionier der digitalen Musik eine Legende war – zu Hause lieber Vinyl hörte. „Das ist der Song, aber es ist nicht wirklich die Aufnahme. Die richtige Aufnahme ist die Vinyl-Scheibe. Die grossartige Sache ist doch, dass gehörte Musik einfach unsichtbar geworden ist, darum gibt es seit einem Jahrzehnt diese Forderung nach Vinyl und die ist gestiegen und gestiegen und gestiegen.“ Jack White Mike Evans hatte bereits reichlich Erfahrung im berühmten Cavern Club in der Heimatstadt der Beatles gesammelt und er hatte auch schon zwei Singles bei Decca vorzuweisen, als er sich mit dem Dichter Adrian Henri und dem zukünftigen Pink-Floyd-Gitarristen Andy Roberts zusammen tat. Sie traten als The Liverpool Scene auf und spielten 1969 bei Led Zeppelin und Bob Dylan im Vorprogramm. Später ging Evans zum Radio, schrieb für Musikzeitschriften wie Sounds und Melody Maker und für den Guardian. Seit den späten 80er Jahren hat er mehr als 60 Bücher über Musik, Filme und Mode verfasst und herausgegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot